Saftige Schweinemedallions mit Leinsamen-Butter-Kruste und Pommes-Trio

Saftige Schweinemedallions mit Leinsamen-Butter-Kruste und Pommes-Trio

Food-Trends kommen und gehen, denn die Welt des Genusses ist stetig in Bewegung. Neben diesen gibt es die großen, köstlichen und urigen Klassiker, ohne die es einfach nicht geht und welche sich ihren Platz im Genussolymp gesichert haben. Dazu gehören Schweinemedallions mit Pommes sicher dazu - österreichisches Soul Food vom Feinsten! Wir haben den Klassiker um eine Leinsamen-Butter-Kruste ergänzt und dem Gericht so eine besondere Note gegeben, ohne es zu sehr zu verändern. Das saftige Fleisch wird von einem Weißburgunder Klassik 2019 Weststeiermark DAC begleitet. Feinfruchtiger Duft mit Anklängen von reifen, gelben Äpfeln, zarten Mandel-Nuss-Aromen und einem Hauch von erfrischenden Zitrustönen harmonieren geschmacklich mit dem Fleischaroma. Am Gaumen überzeugt saftige Frucht und lebendiges Säurespiel, feingliedrig und elegant mit kräftigem Biss und schönem Trinkfluss.

Image

4 Portionen

Image

60 min.

Image

mittel

 

Video Placeholder

Klicken Sie hier, um das Video zu laden und abzuspielen!

Mit Abspielen des Videos (Start des Videos durch Klick) stimmen Sie dem Einsatz von Cookies durch den Betreiber des Videoportals Youtube zu. Wird das Video nicht angezeigt finden Sie das Video hier. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung über eingebundene Videos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zutaten

  • 12 St. Schweinemedaillons á 50g
  • Gemüse nach Wunsch
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer
  • Jus oder Sauce zum Anrichten
  • 50g Butter weich
  • 50 g Leinsamen
  • 30g Brösel
  • Salz, Pfeffer
  • Alles zusammen kneten
  • 1 - 2 Violetta Kartoffel
  • 1 - 2 Kartoffel
  • 1 Süßkartoffel oder Topinambur
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Öl 

Zubereitung

1

Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, beidseitig anbraten, etwas Gemüse dazu geben und die Leinsamen-Kruste daraufsetzen und bei Heißluft 190°C auf 54° Kerntemperatur oder ca. 9min kurz gratinieren.

2

Die Kartoffeln in gleichmäßige Stäbchen / Pommes schneiden. Diese sorgfältig mit Öl abschmälzen und auf ein Backblech geben.

3

Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und im Backrohr bei Heißluft 190 bis 200°C knusprig ca. 25min braten.

4

Mit dem Pommes-Trio anrichten und servieren.

weissburgunder-klassik-2019-weststeiermark-dac.jpg.png

Weißburgunder Klassik 2019 Weststeiermark DAC

Feinfruchtiger Duft mit Anklängen von reifen, gelben Äpfeln, zarten Mandel-Nuss-Aromen und einem Hauch von erfrischenden Zitrustönen. Am Gaumen saftige Frucht und lebendiges Säurespiel, feingliedrig.

AWARDS

Falstaff SPARKLING TROPHY 2020

falstaff logo

falstaff logo

falstaff logo