Knusperfisch mit Zitronennudeln und Kresse

Knusperfisch mit Zitronennudeln und Kresse

Elegant genug für eine Verabredung, aber auch perfekt für ein Abendessen unter der Woche – die Rede ist von einem Knusperfisch mit Zitronennudeln und Kresse. Das Rezept überzeugt durch große Aromen und wenig Aufwand. Mit vielen Zutaten, von denen Sie wahrscheinlich bereits einige in der Küche haben, ist dies eine köstliche Mahlzeit, die Sie und Ihre Liebsten lieben werden. Dazu empfehlen wir den Sauvignon Blanc Klassik 2020 Weststeiermark DAC. Kühl und angenehm würzig in der Nase mit Aromen von reifen Stachelbeeren und einer rauchig-mineralischen Note bezaubert er durch ein Fruchtspiel mit zarter Süße. Er ist ein idealer Begleiter von Süßwasser- und Meeresfisch, was Ihnen bei der Auswahl des Fisches freie Wahl schenkt.

Image

4 Portionen

Image

45 min.

Image

leicht

 

Video Placeholder

Klicken Sie hier, um das Video zu laden und abzuspielen!

Mit Abspielen des Videos (Start des Videos durch Klick) stimmen Sie dem Einsatz von Cookies durch den Betreiber des Videoportals Youtube zu. Wird das Video nicht angezeigt finden Sie das Video hier. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung über eingebundene Videos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zutaten

  • 12 Stk. Fischfilets nach Wunsch á ca. 160g p.P.
  • 400g Tagliatelle
  • 250ml Schlagobers
  • 2 Zitronen davon den Saft, Zesten und Filets Kräuter nach Wunsch
  • Gemüse nach Wunsch zum Mitbraten
  • 1 Tasse Kresse
  • Butter
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1

Den Fisch auf Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Danach in eine heiße Pfanne mit Öl nur hautseitig anbraten und im Rohr bei 150°C zirka 5 bis 8 min garziehen. Gemüse und Kräuter nach Wunsch gleich dazugeben.

3

Währenddessen die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.

4

Das Schlagobers mit etwas Wein, Zitronensaft, Zesten und Filets aufkochen und abschmecken. Die Nudeln darin einmachen und mit etwas Kresse schwenken.

5

Nochmals nachschmecken, mit reichlich Kresse bestreuen und servieren.

sauvignon-blanc-klassik-2020-weststeiermark-dac.jpg.png

Sauvignon Blanc Klassik 2020 Weststeiermark DAC

Kühl und angenehm würzig in der Nase mit Aromen von reifen Stachelbeeren und einer rauchig-mineralischen Note, bezauberndes Fruchtspiel mit zarter Süße, zupackend und einladend zugleich.

AWARDS

Falstaff SPARKLING TROPHY 2020

falstaff logo

falstaff logo

falstaff logo